NORTH MOTION Festival – 7. bis 9. August 2020

Raus aus der Komfortzone, rein ins Abenteuer!

Moin und herzlich willkommen zum NORTH MOTION Festival in Nordfriesland.

Angelika Weinert – Initiatorin, Kopf & Herz des NORTH MOTION Festival.

Ich bin eine echte Nordfriesin und liebe die Nordsee, die etwas rauhe Landschaft und die Menschen die hier leben. Ich liebe auch Eichhörnchen, Kokosnüsse, den Duft von Zitrusfrüchten und Island.

Bei einem Festivalbesuch im September letzten Jahres in Franken kam ein kurzer Gedankenflash – das kannst du auch –  ein Festival machen. Dieser Gedanke hat dann ziemlich schnell Fahrt aufgenommen. Ich liebe Herausforderungen, auch wenn sie mir am Anfang manchmal Angst machen. Ich bin fasziniert davon, welche Entwicklungsfähigkeiten wir als Menschen haben und wie wir wachsen können, wenn wir die Herausforderungen des Lebens annehmen.

Ich bin ich seit mehr als drei Jahrzehnten im sozialen Bereich tätig, erst in der Projektarbeit, seit 19 Jahren leite ich eine Beratungsstelle. In den zurückliegenden Jahren habe ich alleine und in Kooperation viele verschiedene Veranstaltungsformate durchgeführt, Messen, Infoveranstaltungen, Workshops, Ausstellungen und vieles mehr.

Das NORTH MOTION Festival ist mein erstes Festival.

 

Es ist mein Herzensanliegen dieses Festival in meiner Heimat Nordfriesland anzubieten, weil ich Bewegung für Körper, Geist und Seele liebe.

Freue dich auf ein Wochenende mit geballter Energie, Lebensfreude, Begegnung und Bewegung im Innen und Außen.

Wir sind dabei und freuen uns auf dich!

Rositha Müller- Goldenstedt - Biodanza

Ich bin Rositha Müller-Goldenstedt und lebe seit über 30 Jahren auf Eiderstedt sowie z.T. in Hamburg. Ich bin verwoben mit Stadt und Land, umgeben von den kraftvollen Elementen der Natur.

Seit vielen Jahren tanze ich nach der Methode Biodanza in verschiedenen Einrichtungen und Gruppen, sowie Workshops in Nordfriesland.

„Biodanza verbindet mich immer wieder neu mit meiner Freude und Lebendigkeit.“

Biodanza bedeutet „Tanz des Lebens“ und wurde in 60er Jahren in Südamerika entwickelt und hat sich mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet.

Umgeben von der Intensität der Elemente auf dieser wunderbaren Halbinsel Eiderstedt, möchte ich einladen, euch mit dem Element Erde zu verbinden, mit unserer Essenz und Lebensquelle. Den Rhythmus des Lebens tanzen und fühlen, die schöpferische Kraft der Erde aufnehmen und ausdrücken, die Kraft unserer Intuition stärken.

Info schließen
Angela Axmann – Ahnenarbeit- Familienaufstellungen

Meine Empathie und Umsicht ermöglicht mir, die Menschen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren, dort, wo sie sich gerade befinden.

1965 in West- Berlin geboren.
Seit 2011 bin ich Systemische Therapeutin/ Familientherapeutin (DGSF)
Ab 2019 Systemische Supervisorin in Weiterbildung.

Was biete ich an:
Supervision, ob nun privat oder im Beruf: WAS bringt Dich WIE aus Deiner Mitte?
Workshops: „Das Sichtbare und das Unsichtbare“ aus dem Familienfeld mit dem kleinen Plus der Ressource, Ahnenarbeit – Mit den Ahnen in Begegnung und Kontakt- als Aufstellungsform

www.angela-axmann.de

Info schließen
Nidhan Singh – Kundalini Yoga und Meditation - Breathwalk - Gongbad

Kundalini Yoga hilft, ein anderes Bewusstsein zu erlangen und dieses mit vollem Herzen und beiden Füßen auf dem Boden in den Alltag zu integrieren… für mehr Achtsamkeit und Zufriedenheit.

Ich habe meine Kundalini Yoga Lehrer Ausbildung bei Rama Kaur und Karta Singh (Amrit Nam Sarovar Schule) im Jahr 2014 abgeschlossen und bin gerade in der Ausbildung zur nächsten Stufe in der Karam Kriya Schule von Shiv Charan.

Was mich von Anfang an begeistert hat ist Energiearbeit mit der Unterstützung des Gongs. In der Tradition von Nanak Dev spiele ich Gongmeditationen oder lange Gongbäder.

Was mich trägt: Keep up and you will be kept up 🙂

Info schließen
Elke Kirchner – Systemische Aufstellung mit Figuren – heilende Öle – Meditationen zur schamanischen Trommel

„Coaching ist meine Berufung und meine Leidenschaft“

Auf Föhr geboren bin ich nach vielen Jahren vom Festland zurückgekehrt zu meinen Wurzeln und spüre eine tiefe Verbundenheit mit dieser einzigartigen Natur. Ich bezeichne mich als authentische, starke, naturverbundene Frau deren Werte Klarheit, Gradlinigkeit, Offenheit und Ehrlichkeit sind. Mit dem friesischen Spruch „Rüm Hart Klaar Kiming“ – geräumiges Herz und klarer Horizont – bin ich tief verbunden.

Meine Angebote auf dem Festival: Systemische Aufstellung mit Figuren – Kennenlernen dieser Methode an meinem Stand. Ebenfalls am Stand die heilenden ätherischen Öle von doTERRA. Meditationen zur schamanischen Trommel.

www.feer-coach.de

Info schließen
Frauke Peterson – Qigong

Frauke ist Heilpraktikerin seit 2006 mit eigener Naturheilpraxis für Chinesische Medizin, sie praktiziert seit über 25 Jahren Taijiquan (Tai Chi Chuan) und Qigong und gibt diese tradtitionellen chinesischen Bewegungskünste seit Langem mit viel Herz weiter.

Auf dem Festival wird sie mehrere kleine Einheiten Qigong anbieten: langsame, fließende Bewegungen im Stehen fördern – auch im übertragenen Sinne – unser Gleichgewicht, unsere Zentrierung und unsere Aufrichtung.

www.naturheilpraxis-peterson.de

Info schließen
Fateh Kaur – Kundalini Yoga - Numerologie - Gongbad

„Jeder Mensch braucht für seine Weiterentwicklung Austausch und Inspiration. Das brauche ich für mich und ich biete es Anderen an – mit Freude und Hingabe und Ehrlichkeit“

Lehrerin für Kundalini Yoga mit Level I und Level II seit 2001, Nummerologin (Karam Kriya) und Gongspielerin.

Fateh gibt Yogaklassen, Workshops und Einzelsitzungen, in denen sie mit großer Authentizität ihr Wissen und ihre intensiven Lebenserfahrungen teilt und Kundalini Yoga, Karam Kriya und Gongspiel miteinander verbindet. Ein besonderer Schwerpunkt sind seit 3 Jahren Jahreskreise für Frauen.

Ihr Angebot auf dem Festival:
Du hast immer eine Wahl …!?
Du hast die Freiheit zu wählen oder die Qual der Wahl…?!
Eine Annäherung an dieses Thema mittels Yoga, angewandter Nummerologie, Gong und was uns sonst noch inspirieren könnte…

www.fatehkaur.de

Info schließen
Angelika Strahl – Heilende Kräfte im Tanz - Frauenkreis

Angelika Strahl –  “Tanzend die eigene Kraft und Wahrheit entdecken!”

Sie hat sich umfassendes Wissen u.a. mit der 5jährigen Ausbildung zur Tanz- & Körpertherapeutin HKIT® erworben, das sie tanzpädagogisch (seit 2006) in Gruppen und tanztherapeutisch (seit 2011) in Einzelstunden (an Land und im Wasser) zur individuellen Entfaltung weitergibt. Sie ist Gründungsmitglied des Fachverbands Deutsche Gesellschaft für Biodynamische Tanzpädagogik und Tanztherapie HKIT®

Angelika Strahl öffnet Räume für individuelle Körpererfahrungen. Liebevolle Kontaktaufnahme zum eigenen Körper ermöglicht gespürte Bewegung. Ganz bei dir entdeckst du die Kraft und Schönheit deines Körpers und tanzt deinen Tanz im Fluß der Lebensenergie. Das Glück liegt in uns – nicht in den Dingen.

www.tanzenbewegt.de

Info schließen
Grietje Grünberg – Biodanza

Grietje Grünberg, Jahrgang 1962, Mutter von 4 erwachsenen Kindern, in Nordfriesland lebend.

Visiopädin, Erzieherin, Biodanza Didakta nach dem System Rolando Toro der Biodanzaschule Freiburg.

Sie bietet auf dem Festival Biodanza an unter dem Motto: Ich bin das Kunstwerk meines Lebens. Das eigene Leben ist ein Kunstwerk, wir Menschen kreieren es jeden Tag.

„Biodanza ist eine Einladung zum Erleben unserer ureigenen Vitalität, Kreativität, Lebensfreude und Sinnlichkeit, zum Erleben unseres Lebenstanzes”.

www.wattenmeertanz.de

Info schließen
Kerstin Lagojannis – Hatha Yoga

„Jeder der atmet kann Yoga praktizieren.“
T.K.V. Desikachar

Heilpraktikerin für Physiotherapie, Yogalehrerin und Mentalcoach. Begründerin und Geschäftsführerin von Lagojannis – Leben im Gleichgewicht. In Firmentrainings, Gruppen/Einzelarbeit, Vorträgen, Ausbildungen, Workshops und Seminaren unterstützt Kerstin Menschen sich bewusst wahrzunehmen, ihre geistigen und körperlichen Bedürfnisse zu erkennen und ressourcenorientiert zu handeln – das ist das Ziel.

Sie bietet auf dem Festival einen Yoga Workshop an. Der Yoga Workshop: „Alles fließt durch die Erinnerung“ – darf im Bewusstsein der 5 Kosha`s (Körperhüllen) die Ausgrenzung entscheidender Erinnerungen & Erfahrungen aus der „Verschleierung“ / „Trance – Nebel“ heben und wertschätzend integrieren.

So kann auf ganz natürliche Weise die äußere Bewegung (Yoga – Asana) mit der inneren Bewegung (Gefühle, Gedanken, Verhaltensmuster, Gewohnheiten – eventuelle „Schranken“) in Resonanz gehen. Yoga wird so ein Wegbereiter für lebendige Natürlichkeit.

www.lagojannis.info

Info schließen
Diana Rill – Quantenheilung

Die Quantenheilung fasziniert und überrascht mich, in meiner jahrelangen Arbeit, immer wieder. Wie leicht, Intelligent, inspirierend und synchron das göttliche Feld ist und wirkt.

Ich bin Heilpraktikerin und arbeite hauptsächlich über die Quantenheilung. Zudem mache ich Kinesiologie, RESET und Ernährungsberatung.

Das Quantenfeld existiert seit Anbeginn der Zeit. Somit ist in dem Feld alles an Information vorhanden, was es je gegeben hat und je geben wird. Alle Systeme, Emotionen und Geschichten fließen in diesem großen göttlichen Feld zusammen, da sie alle daraus entstehen. Über diese göttliche Ordnung lösen sich Blockaden und befüllen uns gleichzeitig mit Freude, Dankbarkeit und Liebe. Wir erinnern uns, wer wir wirklich sind.

In meinem Workshop zeige ich dir die unbegrenzten Möglichkeiten der Quantenheilung auf. Über die 2 Punkt- Methode lernst du die Quantenheilung bei dir selbst anzuwenden und auszuprobieren.

Lass dich überraschen!

Info schließen
Venja Weinert – Coaching in Balance

“Life is like riding a bicycle to keep your Balance – you must keep moving”

Meine Passion zur Bewegung habe ich in meiner Ausbildung zur staatlich geprüften Artistin mit Spezialisierung Seiltanz, sowie in meinem Sportstudium verwirklicht. Heute ist es mir wichtig Bewegung in physischer und mentaler Form zu leben und zu lehren. Als Lehrerin darf ich mich durch den Lehr- und Lernprozess täglich auf verschiedenen Ebenen bewegen. Wichtige Impulse gibt mir dabei, unter anderem, die Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Keep your balance!

Das Leben ist ein ständiger Balanceakt. Was braucht es für eine gute Balance?

In meinem Workshop möchte ich diese Balance beleuchten und erlebbar machen. Dafür werden sowohl Elemente der Artistik, der Gesundheitsförderung und der Gewaltfreien Kommunikation in den Workshop einfließen. Keep moving 😉

Info schließen
Carola Schlegeter – Spirituelles Singen

Ich bin offen, zugewandt, klar und mag es,” über den Tellerrand zu schauen”.

Von Beruf bin ich u.a. Musiktherapeutin und Entspannungstrainerin.

Seit vielen Jahren singe ich mit den unterschiedlichsten Menschen und beobachte, wie innerhalb kürzester Zeit eine Verbindung untereinander entsteht, die unter anderem dem Hormon Oxitocin geschuldet ist, welches in großen Mengen beim Singen produziert wird. Das Verbindende der Musik und die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten, die sie bietet sind meine Leidenschaft.

Spirituelle Lieder aus vielen Orten der Erde öffnen uns für die Vielfalt des Verbunden Seins mit dem “Großen Ganzen”. Die Lieder, mal meditativ, mal rhythmisch, sind schnell erlernbar. Längere Zeit gesungen, führen uns diese Lieder zu innerer Zentriertheit und wir fühlen uns entspannt und glücklich.

www.sangundklangvoll.de
www.kreative-therapie.de

Info schließen
Nikola Küsters – Nia - Ashtanga Yoga

In den vergangenen 18 Jahren habe ich in verschiedenen afrikanischen Ländern gelebt und gearbeitet, als Entwicklungshelferin, Beraterin und Yogalehrerin. Diese Erfahrung verhilft mir zur innerer Kraft; einer ruhigen, tiefen Freude und einer fröhlichen Lebensenergie.

Ich bin international zertifizierte Ashtanga-Vinyasa Yoga Lehrerin, Nia Trainerin (White Belt) und Gartenbauingenieurin.

Nach meinem Studium zur Agraringenieurin und beruflicher Tätigkeit in versch. Ländern, habe ich mich bei einer südafrikanischen Yogaschule ausbilden lassen mit Schwerpunkt Ashtanga Yoga. In Simbabwe lernte ich Nia kennen, was ich dort 4 Jahre praktiziert habe um dann in Hamburg meine Trainerlizenz zu erlangen. Seit Mitte 2019 wohne ich wieder in Deutschland (Tönning) wo ich Yoga und Nia in verschiedenen Formaten unterrichte.

Auf dem NORTH MOTION Festival werde ich dabei sein mit Nia Angeboten und Ashtanga Yoga Einheiten. Da viele noch nie von Nia gehört haben, nenne ich es gerne: „Tanz Dich Happy“, denn es geht nicht darum eine bestimmte Methode zu erlernen, sondern deine ureigene Freude in der Bewegung zu finden. Ich freue mich auch darauf Ashtanga- Vinyasa Yoga mit euch zu praktizieren und auch andere Yoga Formate anzubieten.

www.okapiyoga.com

Info schließen
Susanne Meier – Labyrinth & Tanz

„Unter der unendlichen Weite der Himmelskuppe, dem gestochen scharfen Horizont, dem eigenwilligen Wind, der Haut, Haar, Stoff, Wasser und Landschaft in immer neuen Formen erscheinen lässt- und dem sanften Rauschen der Nordsee mit ihrem prägnanten Duft,- bekommt unser Körper einen andere Gestalt, unser Tanz, unsere Bewegungen neue Dimensionen!“

Susanne Meier, mitten im Lebensalter. PerformanceTänzerin, Tanz in den Lüften, bewegte Land Art Gestaltung Butoh, Improvisation, Körper-Bewusstseinsarbeit, Modern – and New Dance, Stimme, Atmung, Inszenierungen in von Menschen geschaffenen Räumen und Naturbelassenen Räumen.

Ihr Angebot auf dem Festival: Labyrinth &Tanz. Wissenwertes über das Labyrinth. Labyrinth aufzeichnen. Labyrinth gehen und erfahrbar werden lassen – der eigene Tanz entsteht.

Im Gehen lernt der Mensch seiner Seele zuzuhören, im Tanz seinem Herzen. Das Leben ist ein beständiges Gehen im Labyrinth. Ankommen und Aufbrechen. Zur Mitte finden und sie wieder verlassen. Sich wenden müssen und doch immer weiterkommen. Das Labyrinth ist ein altes, symbolisches Zeichen für die Suche des Menschen nach der Mitte. Die verschlungenen Linien sind aber nicht nur ein Weg der Erkenntnis und Weisheit, sondern auch ein Ort des Tanzes. Tanz, seit Urzeiten ein wichtiges Ausdrucksmittel des Menschen, oft auch sein Begleiter bei der Findung seiner Mitte, war mit der Tradition des Labyrinths immer wieder eng verbunden.

(Texte: Gernot Candolini )

Info schließen
Kristina Jelinski – Klangreise - Klangmassagen

Was macht mich aus? Mit einer gehörigen Prise Humor mich und manch andere nicht so wichtig zu nehmen. Dafür wiederum andere um so mehr.

Ich bin zertifizierte Peter-Hess®-Klangmassagepraktikerin und arbeite seit 2017 in eigener Praxis (Klangsalon Ostenfeld). Parallel bilde ich mich ständig weiter in den Gesundheitsbereichen dieser Methode, um meinen Klienten eine gute Basis bieten zu können (jedoch bin ich weder Ärztin noch HP, somit dient die Anwendung der reinen Entspannung). Desweiteren besitze ich den zweiten Reikigrad (eingeweiht durch Marcus Lagojannis) und arbeite aktiv mit meinem Mann an der Remote Viewing Akademie.

Bei mir können die Besucher des NORTH MOTION Festivals eine Klangreise erleben und  wunderbare Schnupperklangmassagen genießen, um die positive, entspannende Wirkung des Klangs auf den Körper zu erleben und sich vom Trubel des Außen zu resetten.

www.klangsalon-ostenfeld.de

Info schließen
Manfred Jelinski – Remote Viewing

Was macht mich aus? Dass mein Denkdings da oben nicht aufhört zu arbeiten und meine turbulente Lebenserfahrung.

Auf dem Festival biete ich einen Kurz- und einen Langvortrag zum Thema Remote Viewing (Fernwahrnehmung) an. Diese hirnfunktionsgestützte Arbeitstechnik erforsche und lehre ich seit nun über 20 Jahren und habe die entsprechende Literatur darüber verfasst.

www.rv-akademie.de

Info schließen